Springe zum Inhalt

Aktuelles

Der Inklusionspreis "Mosaik" aus Mitteldeutschland wird am Samstag, 22. September 2018 ab 10:00 Uhr in Halle verliehen.

Der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen Michael Kretschmer hat die Schirmherrschaft für die diesjährige Preisverleihung übernommen. Somit haben alle drei Ministerpräsidenten der Mitteldeutschen Bundesländer Sachsen-Anhalt, Thüringen und Sachsen einmal diese würdevolle Aufgabe übernommen.

Die Preisverleihung in diesem Jahr findet wieder bei unserem Kooperationspartner dem Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in der Walter-Hülse-Straße 1 statt.

Einlass ist ab 9.30 Uhr.
Beginn ist um 10 Uhr mit den Grußworten des Fraunhofer-Institut und dem Grußwort des Verein Mit Handicap leben e.V.
Im Anschluss beginnt die Talkrunde zum Thema "Inklusion konkret - was verstehst du darunter?"
Pan-Sebastian unterhält uns im Anschluss mit Liedern die er auf seiner Panflöte vorträgt.
Bevor die Preisverleihung startet erfolgt noch ein Impulsvortrag zum Thema Inklusion und Arbeit.
Der Höhepunkt dieser Veranstaltung ist die Preisverleihung in den verschiedenen Kategorien des Inklusionspreis "Mosaik" aus Mitteldeutschland.

Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 1. September 2018. Bewerbungen können auch formlos eingereicht werden.

Der Veranstaltungsort ist Barrierefrei und der Besuch der Veranstaltung kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Für einen kleinen Imbiss wird gesorgt.

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung.

Das Fraunhofer-Institut erreichen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der HAVAG bis zur Haltestelle Weinberg Campus. Die Anfahrt mit dem PKW erfolgt in Richtung Weinberg Campus. Ausreichende Parkplätze stehen am Objekt zur Verfügung.